Sie verwenden einen veralteten Browser. Um im Internet auch weiterhin sicher unterwegs zu sein, empfehlen wir ein Update.

Nutzen Sie z.B. eine aktuelle Version von Edge, Chrome oder Firefox

Ausgabe
27. Januar 2020

22. Trainingseinheit: Das Recht auf Auskunft

ABO

Beim Recht auf Auskunft handelt es sich – verglichen mit den anderen Rechten der betroffenen Person – um ihr zentrales Recht.

Mit seiner Hilfe kann sie erfahren, ob ein Verantwortlicher überhaupt Daten verarbeitet, die sie betreffen.

Sofern das der Fall ist, kann sie erfahren, um welche Daten es sich dabei handelt. Auf dieser Basis kann sie dann überprüfen, ob die Verarbeitung rechtmäßig erfolgt ist.

Sofern Anlass dazu besteht, kann die betroffene Person daraufhin ihre Rechte auf Berichtigung, Löschung und Sperrung geltend machen, ferner das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung.

Lesen Sie, wie Verantwortliche damit am besten umgehen.

Außerdem stellen wir das Prüfschema der Datenschutzkonferenz zu Windows 10 vor.

Dateigröße:
1.06MB
Seitenanzahl:
9
Dateiformat:
pdf
+

Ausgabe herunterladen mit Fit für die DSGVO+

Sie haben noch kein Abo und möchten die Ausgabe herunterladen?

Ausgabe herunterladen mit Fit für die DSGVO+
Gezielte Trainingseinheiten ...
... zur Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung
Konkrete Handlungsempfehlungen ...
..,. welche Prozesse angepasst oder neu geschaffen werden müssen
Kernaussagen der DSGVO & begleitender Arbeitspapiere ...
... verständlich für Ihre Praxis erklärt